Schulprojekt Pränataldiagnostik

Hauptsache gesund? – Individuelle und gesellschaftliche Auswirkungen von Pränataldiagnostik
Ein Schulprojekt für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und von beruflichen Schulen

In zwei Unterrichtseinheiten werden Schülerinnen und Schüler informiert über

  • Die Bedeutung von Schwangerenvorsorge und Pränataldiagnostik
  • Verschiedene Methoden der Pränataldiagnostik und deren Aussagekraft
  • Mögliche Ergebnisse und Konsequenzen
  • Konfliktsituationen von werdenden Eltern in der Beratung
  • Leben mit einer Behinderung

Das Projekt findet üblicherweise im Klassenverband statt, kann aber auch als größere Veranstaltung für mehrere Klassen gebucht werden. Der Inhalt bezieht sich auf die Lehrplaninhalte der Fächer Biologie und Religion. Kosten: 50 €

Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich bitte in Verbindung mit
praenataldiagnostik@haeberlstrasse-17.de
Telefon: 089 – 55067814

Informationen zu unserer Beratungstätigkeit sowie interessante Links finden Sie hier.