Beckenboden und innere Aufrichtung

Ziel dieses Seminars ist es, den eigenen Körper als Quelle von Kraft, Freude und Lebendigkeit zu erleben. Positive Selbstwahrnehmung durch körperliches Wohlgefühl beeinflusst die seelische Verfassung günstig, lässt den Atmen tiefer und entspannter fließen, macht den Kopf frei und kann so zu mehr Zufriedenheit, Gelassenheit und Lebensfreude im Alltag beitragen. Den Beckenboden als unsere Basis in entspannenden Wahrnehmungsübungen erspüren, wohltuende Flexibilität und Geschmeidigkeit erfahren und dabei spielerisch in die Aufrichtung kommen.

Der Kurs ist auch eine aktive Bewegungsschulung, denn es fließt Körperwissen auf Basis der Franklin-Methode® in die Übungsanleitungen ein, welches die direkten Zusammenhänge zwischen Haltung und körperlichen Beschwerden erfahrbar und die Funktionen von Gelenken und Muskeln (v.a. Beckenboden) verständlich macht. So kann der Körper im Alltag effizienter und schonender eingesetzt werden, was zu mehr Leichtigkeit in den Bewegungsabläufen führt und der Gesunderhaltung unseres gesamten Systems dient. Wirkungsvolle Gedankenbilder in entspannter Atmosphäre helfen dabei, dass positive Veränderungen später wieder abrufbar werden und dauerhaft bleiben können.

KursleiterInnen: 
Datum Dauer Kurs-Nr. Preis
22.06.2024
10:00- 13:00 Uhr *
1x Samstag 8700-24-64 60 €
10.11.2024
10:00- 13:00 Uhr *
1x Sonntag 8700-24-65 60 €